Was bedeutet IMAP?

IMAP steht für "Internet Message Access Protocol" und wird für den Zugriff auf ein E-Mail Konto verwendet. IMAP ist ein modernes Protokoll das alle Funktionen des älteren POP3 Protokolles abdeckt und von den meisten Programmen unterstüzt wird.

Über das IMAP Protokoll können E-Mail-Programme (z.B. Thunderbird) auf Nachrichten eines E-Mail Kontos zugreifen. IMAP erlaubt die Verwaltung der E-Mails in eigenen Ordnern und Unterordnern.
Durch die Synchronisierung von E-Mail Client und Mail-Server wird der aktuelle Inhalt des E-Mail-Kontos abgerufen und lokal abgelegt aber bleibt ebenfalls auf dem Mail-Server gespeichert.
Dadurch haben Sie auf Ihren Endgeräten (PC, Handy, Webmail) immer den aktuellen Stand. Sie können z.B. auf Ihrem Handy eine E-Mail anfangen zu schreiben und den Entwurf dann auf dem PC fortsetzen. 

  • 4 Benutzer fanden dies hilfreich
War diese Antwort hilfreich?

Verwandte Artikel

Wie richte ich meine E-Mail-Adresse in Thunderbird ein?

Thunderbird ist eine freie E-Mail-Anwendung, die sich einfach einrichten und anpassen...